Katholisches Klinikum, Koblenz-Montabaur

Brüderkrankenhaus St. Josef, Polio-Zentrum

Das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur errichtete an der Betriebsstätte Brüderhaus in Koblenz ein Polio-Zentrum mit 22 Betten im Rahmen der Abteilung Konservative Orthopädie. Die Station wurde im Dachgeschoss des Südflügels um den bestehenden Innenhof positioniert. Es wurden fünf 3-Bettzimmer, drei 2-Bett und ein 1-Bett-Zimmer mit Duschbad in behindertengerechter Ausstattung eingerichtet.
Im Westflügel befinden sich Arzt- und Untersuchungsräume. Ein Aufenthaltsraum dient zur Begegnung und Ort für Kleingruppentherapie.

Bei der Auswahl der Materialien für den Innenausbau wurde auf eine hochwertige Ausführung wert gelegt. Die Station entspricht einer Komfortstation und bietet dem speziellen Patientenklientel eine angenehme Atmosphäre bei entsprechender Funktionalität.

Bauherr: Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur
Leistungsphasen: 1-9
Bauzeit: Februar 2013 – Januar 2014

Weitere Projekte aus dem Bereich Gesundheit