Joachim Rind ist neuer Kammerpräsident

Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit neuem Vorstand

Das Team der Architekten Naujack Rind Hof freut sich, dass Joachim Rind am 04.02.2022 von der 48-köpfigen Vertretersammlung zum neuen Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz gewählt wurde. Herzlichen Glückwunsch!

„Klimaangepasstes und im umfassenden Sinne nachhaltiges Bauen – das sind die ganz großen Zukunftsaufgaben. In den kommenden fünf Jahren müssen wir hier vorankommen. Deshalb gehe ich mit Respekt und Vorfreunde an die neue Aufgabe und danke für das Vertrauen“, sagte Joachim Rind nach der Wahl.
„Das Planen und Bauen trägt viel zum Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz bei. Die Flutkatastrophe an der Ahr und in der Eifel hat uns das ein weiteres Mal vor Augen geführt. Wir als Architektenschaft möchten helfen, aus dem Wiederaufbau eine Erfolgsgeschichte für die betroffenen Regionen zu machen. Aber auch bezahlbares Wohnen und der Erhalt baukultureller Vielfalt, lebenswerte Stadtentwicklung und die Sicherung historischer Ortskerne sind mit Klimaschutz und Ressourcenschonung in Einklang zu bringen. Und wir müssen uns um den Nachwuchs der planenden Berufe kümmern. Umso wichtiger sind die richtigen Rahmenbedingungen. Denn der Berufsstand kann seinen Teil der Verantwortung übernehmen, braucht aber Netzwerke und Partner. Aus diesem Grund freue ich mich auf die Fortsetzung des konstruktiven Austauschs mit Politik und Verwaltung auf Landes- wie auf kommunaler Ebene und auf ein kollegiales Miteinander im Vorstand.“

+ Link zur Architektenkammer Rheinland-Pfalz

 

Der neue Vorstand der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Foto: Kristina Schäfer, Mainz

Weitere Projekte aus dem Bereich Aktuelles