BIM | Building Information Modelling

… ist in aller Munde. Doch was genau ist „Building Information Modelling“?

 

BIM ist die Planungsmethodik der Zukunft.

Ein detailliert gebautes 3D-Modell wird als digitaler Zwilling des realen Gebäudes die Grundlage für die Planungs- und Projektbearbeitung.  Durch die Integration von Bauteil-Informationen und technischer Gebäudeausstattung in einem 3D-Modell werden Planung, Kosten- und Terminmanagement optimiert. Darüber hinaus erleichtert die Arbeitsmethode BIM durch Visualisierungen und frühzeitig integrierte Informationen dem Bauherrn, Entscheidungen zu treffen.

Wir integrieren BIM als moderne Planungs- und Arbeitsmethodik in unseren Alltag. Erste Pilotprojekte sind bereits gestartet, es entsteht ein Experten-Team von BIM-Managern, CAD-Administratoren und BIM-Anwendern.

buildingsmart | Zertifikat Pepita Lenz

Vorteile der BIM Arbeitsmethodik sind:

  • Planung des Gebäudemodells in 3D
  • Integration aller Fachdisziplinen
  • Einpflegen aller Bauteilinformationen als CAD-Attribute
  • Echtzeit-Synchronisation
  • Ableitung von Grundrissen, Schnitten und Ansichten aus dem Modell
  • Kontrolle der Flächen und Kubaturen
  • Geschoss- und Bauteilübergreifende Modifikationen
  • Automatisierte Massenermittlung für Ausschreibung und Kostenermittlung